Na endlich!

28.10.2018 14:42

Na endlich. Unser Lieblingstier hat Einzug in den Shop gehalten. Das Chamäleon ist nun endlich verfügbar.

Alle Bilder, die vollflächig von Henschel bemalt oder bedruckt  sind, machen uns wenig Schwierigkeiten bei der Reproduktion. Schwierig wird es für uns immer dann, wenn Flächenanteile ausgelassen sind oder Hintergründe homogen sein sollen. Diese von Henschel nicht gefärbte Fläche ist in der Reproduktion ja nicht reinweiß. Das Papier oder die Pappe hat schließlich eine eigene Farbe und diese wird später im Druck als Farbwert mitgedruckt. Kleinste Abweichungen stören umgehend das gesamte Ergebnis. Beim Chamäleon hatten wir unangenehm viele Fehldrucke. Teils waren wir so entnervt, dass wir es probeweise einfach freigestellt haben und tatsächlich mit einem reinweißen Hintergrund haben drucken lassen. Das Ergebnis sah zwar toll aus, entsprach aber in keinster Weise dem Original.

Auf der Suche nach dem richtigen Licht haben wir die verschiedensten Situationen ausprobiert. Dazwischen immer wieder Wartepausen, bis der Probedruck aus der Druckerei vorlag. Es folgte der Vergleich mit dem Original, einer Tasse Kaffee und der Wiederholung.

Nun sind wir zufrieden und können das Resultat endlich online stellen. Ein Tier, das sich so sehr auf Unentdecktheit spezialisiert hat, das mit seinen rollenden Augen scheinbar unablässlich  sein Umfeld  inspiziert und beobachtet. Ein Tier, das sich seiner Umgebung farblich so sehr anpassen kann, dass es scheinbar verschwindet.

Wäre Henschel Anhänger der Reinkarnation gewesen, ahnen wir, welches Wesen er in der Folge verkörpern hätte.